eroticcomic-info-kopf
item2comichome
item4

Otomo-san

Der deutsche Künstler Otomo-san wurde 1985 in Rostock geboren, absolvierte zwischen 2001 und 2003 eine Ausbildung zum Technischen Zeichner und studierte in den Jahren 2008 bis 2011 Malen, Zeichnen und Bühnenbild an der Schule "Die Etage" in Berlin, Kreuzberg.

Seit 2012 arbeitet er als freischaffender Künstler im Bereich Pop Art.

Vor rund 12 Jahren (2004) entdeckte er die Manga-Kunst als seine Stilrichtung.

Der engagierte Zeichner zeigte seine Werke bereits auf Veranstaltungen wie der Leipziger Buchmesse, auf der DoKomi in Düsseldorf, beim Chisaii in Hamburg, auf der Berliner Comicmesse und Filmbörse, der DeDeCo in Dresden, der AniMaCo in Berlin, sowie auf diversen CMCs in Oberhausen und Hamburg - und versucht dabei seine Kunst dem interessierten Fan- und Fachpublikum näherzubringen.

Als Fan der Arbeiten von Satoshi Urushihara (Chirality, Legend of Lemnear, Plastic Little, Vampire Master) und Ryuta Amazume fand Otomo-san bereits Anfang der 2000er Jahre die Bereitschaft der hiesigen Verlage erotisches Material zu veröffentlichen unbefriedigend. Dies war auch seine Initialzündung diesem Missstand ein wenig entgegen zu wirken.

Mangas stehen noch (zu) Recht hoch im Kurs, doch die Ecchi- und Hentai-Sparte ist nur ein kleiner Teil davon - selbst in Japan - und hat weitaus weniger Publikum als man glauben möchte und noch weniger Genre-Fans die bereit sind, Geld dafür zu bezahlen; gleich ob für gedruckte oder elektronische Veröffentlichungen.

Verlage sind heutzutage einem harten Konkurrenz- und Gewinndruck ausgesetzt und zögerlich die Hentai- oder Ecchi-Sparte mit Titel zu bereichern. Das musste auch Otomo-san mit seinen Arbeiten erfahren und vertreibt deshalb seine Werke in Eigenregie. Beim Thema Marketing und Werbung werden alle gängigen elektronischen Plattformen wie Facebook, Tumblr, DeviantArt, Instagram und Animexx, sowie die eigene Homepage genutzt.

Aus dieser Entwicklung heraus entstand auch die Hentai-Serie Alice auf Abwegen.

Zusammen mit seiner Frau (Otomy) entwickelte Otomo-san vor gut vier Jahren nach und nach die Geschichte um die Dämonenjägerin Alice. Der erste Band wurde im September 2013 fertiggestellt und erlaubt dem Leser in vier Kurzgeschichten erste Einblicke in die Welt der Feuerdämonin Alice.

Zwei Jahre später wurden die Abenteuer von Alice fortgesetzt und zeigen neben einer Weiterentwicklung der Charaktere auch Fortschritte des Künstlers in Zeichentechnik und Erzählkunst.
Alice wird in diesem Band auf Reisen geschickt und entdeckt gemeinsam mit dem Leser das es um weitaus mehr geht als der rothaarigen Schönheit dabei zuzusehen wie sie ihre Ausbildung als Dämonenjägerin abschließt.

Ein dritter Abenteuerband ist in Planung und wird laut Otomo-san noch mehr Seiten enthalten als die Vorgänger.

Die feiste Alice wird von Otomo-san charmant-naiv in Szene gesetzt. Das "klassische Manga-Design" wird gut adaptiert und sein Zeichenstil verbessert sich zusehens. Waren im ersten Band die technischen Makel eh gering, wurde spätestens im Folgeband diese Marke noch unterboten. Sein Strich ist sauber gesetzt und kann sich durchaus mit Dōjinshi-Künstlern messen. Die einzelnen Bilder pro Seite besitzen nur wenige Details. Der Fokus des Layouts liegt auf den Charakteren.
Das Coloring der Seiten ist schlicht, aber gefällig. Weitaus opulenter werden von ihm die Covers und mannigfaltigen Einzelzeichnungen illustriert.

Otomo-sans Werkzeuge sind die klassischen Utensilien wie verschiedene Bleistifte für die Vorzeichnung, Copic Farbmarker, Buntstifte und Aquarellfarbe für Coloration und Illustration.

Weitere Einblicke in seine Arbeiten gibt die künstlereigene Homepage: www.otomosan.de Auf dieser Plattform kann man auch diverse Arbeiten vom ihm erwerben.

Veröffentlichungen (Auswahl):
- Alice auf Abwegen Band 1 (September 2013)
- Alice auf Abwegen Band 2 (September 2015)
- jährliche Kalenderveröffentlichung seit 2009
- Alice auf Abwegen Band 3 (geplant für Frühjahr 2018)
- Hentai Compilation (Künstler Anthologie, erscheint Herbst 2016)

Weitere Links:
Wikipedia-Eintrag Satoshi Urushihara
Wikipedia-Eintrag Dōjinshi

Stand 2016

eroticcomic.info eroticcomic-info-kopf Home item2comichome