eroticcomic-info-kopf
item2comichome
item4

Oda non, 織田non

Verwertbare Informationen über diesen äußerst talentierten Mangaka im Web zu finden ist nicht gerade leicht. Selbst seine Webseite und sein Blog geizen mit persönlichen Details über seine künstlerische Arbeit.

Die erotischen Kurzgeschichten von Oda non erschienen in Magazinen wie Comic Hotmilk, Comic Kairakuten, Comic X-Eros und Men´s Young. Zudem zieren seine unverwechselbaren Illustrationen etliche Cover der genannten Magazine.

Der Mangaka ist rege aktiv in der Dojinshi-Szene und veröffentlicht regelmäßig seine Arbeiten auf größeren Festivals (Comiket). Eine Sammlung dieser Arbeiten (Manga wie Illustrationen) kann man im Manga-Band Non Virgin aus dem Jahr 2015 bestaunen.

Innerhalb seines Circle 妄想コロッセオ (/Mousou Colosseo/Delusion bzw. Fantasy Colosseum) erschien auf dem Comiket 89 der Dojinshi-Manga "Hな年上キャラの落描き・ラフ漫画本" (32 Seiten). Für Comiket 91 wurde „Hな年上の人妻・女上司“ (Older Housewive/Female Boss) zusammengestellt; welches ein eher „dünnes“ Heft war und das Coloring detailärmer ausfiel als gewohnt.

Die h-Manga/Illustrationen sind sicherlich nur willkommene Abwechslung im sonst herkömmlichen Künstleralltag; gefüllt mit Auftragsarbeiten für namhafte Verlage, Game-Studios und Anime-Produktionen.

Für Hobby Japan arbeitete Oda non als Character Designer bei diversen Publikationen der „Queen´s Blade“-Reihe. So zeichnete er für "Queen's Blade Rebellion Yoshitoshi Senki Battle Edition" und "Queen's Blade - Vanquished Queens" jeweils ein Cover und mehrere Illustrationen.

Für "Shogakukan Gagaga Bunko" gestaltete er die Cover zweier Ausgaben und steuerte einige Illustrationen im Innenteil bei. Oda non war auch an japanischen Ero-Games beteiligt, wie "Chikan Ganbou" (痴漢願望) von WendyBell (2007) und "Musuko no Tomodachi ni Okasarete" von Anim (2008).

Einige seiner Illustrationen dienten bereits als Vorlage für (auch erotische) PVC-Figuren; wie Wie Kujo Shiho, Brave Marudea oder CORE Bikini Warriors Dark Elves.

Sein Stil und seine Technik ist professionell, ohne Schwachstellen und Makel. Das Charakter-Design orientiert sich an High-Class-Anime-Standards mit hochgewachsenen, idealisierten Manga/Anime-Figuren. Zudem werden von ihm Charaktere, die er bereits in „seriösen“ Produktionen erarbeitet hat, auch für die erotischen h-Manga-Kurzgeschichten entliehen; wenn auch leicht verfremdet.

Eine (offizielle!) unzensierte, englischsprachige Version von „Non Virgin“ wurde 2017 von der amerikanischen Website FAKKU veröffentlicht. Diese hatte Zugriff auf das Originalmaterial, noch bevor die japanischen „Schwarz-Balken“ und „Unschärfe-Raster“ eingebaut wurden!

Die Kurzgeschichten in „Non Virgins“ zeigen überwiegend erwachsene Frauen (Ende 20/Anfang 30), die mehr oder minder „Opfer/Sklavin“ von zudringlichen Chefs, Geschäftleuten oder Männern allgemein werden - oder, im Gegensatz dazu, dominant die amourösen Ereignisse initiieren; meist mit recht jungen Probanten.
In der Geschichte „Steamy Debut“ wird ein „junger Heranwachsender“ durch die Wirtin eines Badehaus/Hotels behutsam in die sexuellen Geheimnisse eingeführt. „Like Ice“ zeigt wiederum eine Geisha, die einer Gruppe von Geschäftsmännern zu willen sein muss.

Die Rollenbilder werden in den Kurzgeschichten von Oda non recht klischeehaft und eindimensional dargestellt. Die gezeigten Frauen erleben gefühlvollen, romantischen Sex mit eher passiv agierenden, schüchternen „jugendlichen Heranwachsenden“ und erfahren Härte, Schmerz, Erniedrigung, aber auch Ekstase, Leidenschaft und sexuelle Erfüllung durch die ausgewachsene Spezies Mann.

Seine ausdrucksstarken Illustrationen - hier bietet Oda non sein ganzes Können auf - runden den komplett in Farbe produzierten Manga-Band ab. Die Kurz-Manga sind inhaltlich eher schwach, doch die Präsentation der Seiten eine Augenweide.

Veröffentlichungen (Auswahl) (1):
- My dear Porno Swimmer - 憧れの水泳部 (2008, Wani Magazin, Comic Kairakuten)
- Fukujuu Sengen - 服従宣言 (2008, Wani Magazin, Comic Kairakuten)
- Midnight Cross Fight (2008, Wani Magazin, Comic Kairakuten)
- Yukemuri Shotaiken - ゆけむり初体験 (2008, Core Magazin, Comic Hotmilk)
- Boku no Yuki-sensei (2009)
- A Secret Meeting - 秘密会議 (2009, Wani Magazin, Comic Kairakuten)
- Slave Fantasy (Wani Magazin, Comic X-Eros #4)
- Yuuwaku X Rouge (Wani Magazin, Comic X-Eros #13)
- Oshiego no Ongaeshi
- Queen's Blade Rebellion: Illustrated Story (Novel) (2008, Hobby Japan) Mitarbeit
- Queen's Blade - Vanquished Queens (Artbook) (2011) Mitarbeit
- Queen's Blade - Vanquished Queens - Original Picture & Comic Collection (2012)
- Cover Girls (2012, Core Magazin, Comic Hotmilk #6)
- Shinnyuu shain No Chuuseishin (2011, Comic Men´s Young #11)
- A Midsummer Night's Lewd - 真夏の夜の淫夢 (2011, Core Magazin, Comic Hotmilk)
- Sexual Excitement Colosseo - 性的興奮コロシアム (2009, Core Magazin, Comic Hotmilk #6)
- Seikan Bakusa (Wani Magazin, Comic X-Eros #23, 2014)
- Non Virgin (2015) Artbook (ca. 115 Seiten, Auch als Limited Edition)
- NON VIRGIN LINE WORKS 1 und 2 (2016)

Die gelisteten Titel sind überwiegend Kurzgeschichten. Englische Titel entstammen aus Web-Übersetzungen.

Links:
Offizielle Homepage
Blog von Oda Non
Twitter-Account
Japanische Wikipedia-Seite
PVC Figur
Japanische Seite über „Non Virgin“
Rightstuf-Seite

Quellen:
(1) mangaupdates.com, mangafap.com, doujinshi.org
Stand 2017

eroticcomic.info eroticcomic-info-kopf Home item2comichome