eroticcomic-info-kopf
item2comichome
item4

Junny じゅんにー

der japanische Künstler wurde - laut eigenen Angaben - am 28. August 1974 geboren und wohnt in Kyushu. (1) Er firmiert auch unter dem Pseudonym Gantai Penguin.

Gerade als Illustrator hat er sich einen guten Ruf erworben und wurde/wird für diverse Projekte - vornehmlich von Firmen die Computerspiele produzieren - engagiert. So hat er zum Beispiel für die Titel Tekken, La Mulana oder Jake Hunter (Konami) Illustrationen angefertigt. Neben Sega (Avalon) zeichnete er auch für die Firma Nintendo (Steel Princess).

Seine pornografischen Kurzgeschichten - meist 5-6 Seiter in Farbe bzw. 16 Seiter in schwarz-weiß (aber auch Farbe) - erschienen in den Magazinen Comic Megastore (2005), Comic Kairakuten Beast (2007), Comic Shitsurakuten (2007, 2011), Young Comic (2009 bis 2012), Comic Hana-Man (2008/2010/2011) und Comic Sigma (2010).

Zu einem Sammelband (Ausnahmen "Nurse Koyuki" oder diverse Doujinshi-Ausgaben) der seine einzelnen Kurzgeschichten aus diversen Magazinen zusammenfasst hat es leider noch nicht gereicht, was bei der Qualität seiner Veröffentlichungen etwas überrascht.

Junny hat einen sehr skizzenhaften, einfachen - an manchen Stellen auch cartoonigen - Zeichenstil, der durch eine subtile aber gekonnte Kolorierung deutlich aufgewertet wird.

Die farbigen Illustrationen sind qualitativ wesentlich detailreicher und feiner ausgearbeitet, bewahren aber seinen ihm eigenen individuellen und skizzenhaften Charme, der die Arbeiten wiederkennbar macht. Das Coloring wird mittels Computer erledigt.

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl) (2):
- Youchuui Jinbutsu (2007, Doujinshi, Street Fighter III, (2 Versionen))
- Nurse Koyuki (ナース小雪) (2012, Shonen Gahosha) Manga-Band

Links:
Homepage
Blog
Twitter

Quellen:
(1) Homepage
(2) mangaupdates.com
(2) doujinshi.org

eroticcomic.info eroticcomic-info-kopf Home item2comichome